Die neue Version 2.72 für Z1 und Z1.PRO ist da!

 

Mit der CGM Z1/Z1.PRO-Version 2.72 erhalten Sie neue DTA-Module der KZBV für die KCH- und KFO-Quartalsabrechnungen in 3.2020. Das Update muss daher vor den Quartalsabrechnungen 3.2020 installiert werden. Für die ZE-, KBR- und PAR-Monatsabrechnungen wurden neue DTA-Module der KZBV – gültig ab 01.10.2020 zur Verfügung gestellt.

Bitte führen Sie vor Installation der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 die Monatsabrechnungen für September durch, da die neuen DTA-Module erst ab dem 01.10.2020 einzusetzen sind.

 

Mit der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 erhalten Sie u.a. folgende Neuerungen:

• Neue DTA-Module für die KCH- und KFO-Quartalsabrechnungen in 3.2020
• Neue DTA-Module für die ZE-, KBR- und PAR-Monatsabrechnungen – gültig ab 01.10.2020
• Neues Sendemodul der KZBV in der Version 1.7 sowie neues KNR12-Modul – Version 5.2
• Neue Festzuschuss-Stufen „60“, „70“ und „75“ und aktualisierte NEM-Abrechnungseinheit – gültig ab 01.10.2020
• Neue Bonusregelung – gültig ab 01.10.2020
• Neuer Heil- und Kostenplan – gültig ab 01.10.2020
• Neue Bema-Gebührennummern zur Umsetzung der §§ 87 Abs. 2k und 2l SGB V – gültig ab 01.10.2020
• Tagesprotokoll: Aufruf der archivierten Röntgenaufnahmen oder Dokumentationen im CGM PRAXISARCHIV
• Behandlungserfassung: Für die Warteliste (Dokumentationsfenster- Reiter Termin) können künftig die Patientennamen ausgeblendet werden
• Z1.PRO Endodontie (Dokumentation): Anzahl der Kanäle für die Behandlung einstellbar – sowie Darstellung der Röntgenbilder wahlweise horizontal oder vertikal
• NEU: Z1.PRO Laborlieferungen – auf Wunsch können die Fremdlabor-Lieferungen aus dem Fremdlaborauftrag ermittelt werden
• und vieles mehr…

 

Mit diesem Update wurde auch die Komplexdatei des DZR (Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum) überarbeitet und um weitere abrechenbare GOZ‐Leistungen sowie hilfreiche Abrechnungshinweise ergänzt. Mit der Komplexerfassung können Leistungen erfolgter Behandlungen anhand strukturiert vorgegebener Abrechnungsvorschläge schneller und effektiver eingegeben werden. Gleichzeitig unterstützen die DZR-Komplexe Sie dabei, Ihr Abrechnungspotenzial voll auszuschöpfen. Ergänzend hierzu wurden die Abrechnungshinweise durch wichtige Zusatzinformationen (benötigter Faktor zur Erreichung des BEMA-Niveaus, Kommentierungen BZÄK etc.) bereichert. Weitere Informationen zum Update bzw. zum Erwerb der DZR-Komplexe entnehmen Sie bitte der Updatedokumentation.

 

Nach erfolgreichem Download und mit Installieren der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 können Sie die Update-Beschreibung ausdrucken. Diese steht Ihnen – wie gewohnt – unter Stammdaten-System-Dokumentationen im Reiter Dokumentationen zur Verfügung.